Das bin ich


In den Jahren 2000 - 2007 war ich ehrenamtlich als Jugendwartin und Jugendtrainerin in meinem heimatlichen Tennisverein tätig. Durch meine langjährige Erfahrung als Spielerin und seit 2020 auch als Jugendwartin und Tennistrainer-Assistentin in Oldenburg, aktuell in Ausbildung zur Tennistrainerin (C-Lizenz), bin ich sehr gut mit den tennisspezifischen Trainingspraktiken und dem sportlichen Umfeld vertraut.

Im September 2020 nahm ich unter anderem an einem Blindentennis-Workshop und zwei Turnieren im Rollstuhltennis und Tennis für geistig beeinträchtige Menschen teil. Hierbei lag der Schwerpunkt in Didaktik und Methodik im Umgang mit beeinträchtigten Sportlern sowie der Umgang und die Anforderungen im Tennissport selbst. Weitere Workshops in der Heidelberger Ballschule mit dem Schwerpunkt Rückschlagtechnik und im Rollstuhltennis werden folgen (coronabedingt verschoben).

Als Mitglied des Tennisverbands Niedersachsen-Bremen im Activity-Team bekomme ich einen erweiterten Einblick in viele verschiedene Tennisvereine in den Regionen und deren Reaktion auf Möglichkeiten der Inklusion. Als Team vor Ort eröffnen wir Möglichkeiten das Vereinsleben zu erweitern und zu bereichern, wenn sie sich inklusiv engagieren. Die Durchführung eines Inklusionstages mit dem Hatten-Inklusiv-Projekt (HAI) in Kooperation mit meinem Ortsverein TSG Hatten-Sandkrug  war ein großer Erfolg mit vielen Interessenten.

Durch mein Fernstudium der Sozialen Arbeit (4. Semester) lerne ich parallel mit gesellschaftlichen Barrieren, sozialen Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten, sowie mit Krisen- und Notsituationen umzugehen. Dieses Wissen, welches stetig vertieft wird, findet Anwendung in meinem Vorhaben. 

Die eigenen Erfahrungen im sportlichen Bereich und die Kombination mit meinem Studium im Sozialwesen werden mir helfen mich mit professioneller Neugier, Offenheit und Respekt den sozial beeinträchtigten Menschen zu nähern und die Anerkennung, Transparenz und die Stärken der Menschen im Blick zu behalten. Meine ausgeglichene Art und ruhige Stimme vermittelt meinen Trainingsteilnehmern Sicherheit, beruhigt und hilft ihnen, auch unbekannte Situationen zu meistern.


Trainerin

Julia Brandenburg

 ERFAHRUNGEN

1990-heute aktive Spielerin
2000-2007 Jugendtrainerin & Jugendwartin TSV Seffern
seit 2020 Activity-Team Mitglied des TNB (Inklusion)
seit 2020 Trainerin & Jugendwartin TC Blau-Weiß Oldenburg, Trainerin TSG Hatten-Sandkrug

seit 2020 lizenzierte C-Trainerin (DOSB)

2021 Ball- und Bewegungsschule

2021 Ausbildung B-Trainerin & Übungsleiter B Prävention 

STUDIUM

2018 - heute Soziale Arbeit/Sozialpädagogik (Bachelor)


Person mit geflochtenem Zopf und blauem Oberteil. Im Hintergrund sind grüne Bäume zu sehen.
Person mit geflochtenem Zopf und blauem Oberteil. Im Hintergrund sind grüne Bäume zu sehen.